Meine Anmerkungen zum Brief des Freien Horizonts an die Fridays for Future

Unterzeichnen und verbreiten Sie bitte die Petition Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Der offene Brief des Freien Horizonts an die Fridays for Future enthält Richtiges und Bedenkenswertes. Meiner Ansicht nach wurden folgende wichtige Aspekte nicht entschieden genug ins Zentrum gestellt:

  1. Der Windkraftausbau in der Form, wie er gegenwärtig stattfindet, verstößt gegen den Artikel 2 des Grundgesetzes, der jedem das Recht auf körperliche Unversehrtheit garantiert, da Infraschall jeden Organismus, der ihm langfristig ausgesetzt wird, schädigt. Klimaschutz darf nicht zu Lasten der Gesundheit von Menschen gehen!
  2. Der Windkraftausbau in der Form, wie er gegenwärtig stattfindet, verstößt gegen die Europäische Vogelschutzrichtlinie und eine Reihe weiterer nationaler, europäischer und internationaler Naturschutzreglungen, da Individuen bedrohter Arten in großer Anzahl getötet werden und ganze lokale Populationen bedrohter Arten ihre Lebensräume verlieren. Klimaschutz darf nicht zu Lasten des Fortbestands geschützter Arten gehen!
  3. Der Windkraftausbau in der Form, wie er gegenwärtig stattfindet, verstößt, wie aus 1. und 2. hervorgeht, gegen eine Reihe von nationalen, europäischen und internationalen Gesetzen und Vereinbarungen und wird zudem über eine Vielzahl von Gesetzesausnahmen und -abweichungen vollzogen. Klimaschutz muss rechtskonform sein!
  4. Der Windkraftausbau in der Form, wie er gegenwärtig stattfindet, trägt nicht zum Klimaschutz bei, da er mit nicht unerheblichen CO2-Emissionen und der Zerstörung von CO2-Bindern wie Wäldern, Mooren und Grünland einhergeht sowie unabhängig von der Nutzbarkeit der erzeugten oder erzeugbaren Energie vonstatten geht, da eventuelle CO2-Einsparungen durch den europäischen CO2-Handel abgefangen werden und Deutschland trotz des massiven Windkraftausbaus bei der Festlegung der europäischen Ziele zur CO2-Einsparung kein Vorreiter, sondern ein Bremser ist. Klimaschutz muss wirksam sein!

Meiner Ansicht nach haben die jungen Demonstrierenden angesichts einer unehrlichen und unwirksamen Klimapolitik, die ihren Schwerpunkt auf Selbstbereicherung durch einen gesundheitsschädigenden und naturzerstörerischen Windkraft-ausbau legt, allen Grund an den Fridays for Future auf die Straße zu gehen. Wirksamer Klimaschutz kann nicht durch Selbstbereicherung, Gesundheitsschädigung, Natur-zerstörung, Missachtung des Rechts und Unehrlichkeit ersetzt werden! Die Fortsetzung des Windkraftausbaus in der Form, in der er gegenwärtig stattfindet, wäre nur die Fortsetzung einer unglaubwürdigen und gescheiterten Klimapolitik.

Unterzeichnen und verbreiten Sie bitte die Petition Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Werbeanzeigen
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s