Macron: Man darf die Windkraft nicht von oben aufzwingen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Auf windwahn.com findet sich ein exzellenter Beitrag unter dem Titel „Windkraftausbau in Europa“. Er enthält die Videoaufzeichnung einer Rede, die Emmanuel Macron am 14. Januar 2020 in Pau gehalten hat. Da man auf windwahn.com nur die französische Rede hören kann, gebe ich hier eine deutsche Übersetzung des Statements des französischen Präsidenten:

„Die Möglichkeit, die Windkraft massiv auszubauen – sehen wir klar! – ist reduziert. Vielleicht kann man es da machen, wo es Akzeptanz gibt. Aber die Akzeptanz der Windkraft ist im Begriff, deutlich einzubrechen, in unserem Land. Da ist die Windkraft off shore, die wir sehr stark entwickelt und lanciert haben. Aber immer mehr Leute wollen keine Windräder mehr bei sich sehen, erachten, dass ihre Landschaft dadurch ruiniert wird, wollen nicht mehr, dass Windräder errichtet werden. Ich sehe die Dinge wie Sie, so wie sie sich landesweit ereignen. Man darf sie nicht von oben aufzwingen. Die Sonnenenergie und die Hydroenergie bilden, was die Wasserkraft angeht, das französische Modell.“

Vgl. auch „Wie die Franzosen die fehlende Akzeptanz der Windkraft sichtbar machen“

Nachbemerkung

In einem Kommentar zu vorstehendem Beitrag macht der Leser Robert H. auf das Schreiben von Jean-Louis Butré, dem Präsidenten der Fédération Environnement Durable (FED) [Bund Nachhaltige Umwelt], an den französischen Präsidenten vom 31. Januar 2020 aufmerksam, in welchem Butré darauf kritisiert, dass das Ministerium für die ökologische und solidarische Wende [Ministère de la Transition écologique et solidaire] eine Politik führt, die der Absichtserklärung des Präsidenten, aus der Windkraft an Land auszusteigen, entgegenläuft. Butré weist auf eine Arbeitsgruppe Windkraft [groupe thématique sur l’éolien] hin, deren Mitgliedsverbände er in einer Anmerkung aufzählt und aus der die Bündnisse der Bürgerinitativen im ländlichen Raum ausgeschlossen sind. Butré bezeichnet diese Arbeitsgruppe als einen Trick, um Frankreich weiter zu massakrieren. Überall in Frankreich unterstützen laut Butré unabhängige Persönlichkeiten, Experten der Energiewende sowie Präsidenten der Regionen und Departementalräte die Analysen der FED und fordern Moratorien für den Windkraftausbau. Die Prinzipien der Grundrechte der Bürger dürfen, so fordert Butré, nicht weiter in Frage gestellt und der nationale Zusammenhalt nicht weiter aufs Spiel gesetzt werden.

Die Forderungen, die Butré in seinem Schreiben stellt, sind auch für Deutschland aktuell, wo die Bürgerinitiativen und ihre Zusammenschlüsse, sieht man einmal von der Einladung von Vernunftkraft zum Windgipfel ab, welche nur eine Alibifunktion hatte, systematisch ausgeschlossen werden.

Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihren Bundestagsabgordneten auf und fordern Sie sie auf, den von Peter Altmaier vorbereiteten Gesetzesnovellen zur weiteren Beseitigung des Artenschutzes nicht zuzustimmen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Emmanuel Macron stellt fest, dass die Windkraft an Land in Frankreich keine Zukunft mehr hat (Quelle: https://www.windwahn.com/2020/01/17/windkraftausbau-in-europa/ (screenshot))

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Standard

3 Gedanken zu “Macron: Man darf die Windkraft nicht von oben aufzwingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s