Vorpommern-Greifswald oder Die fehlende Akzeptanz für die Energiewende wird zum Ausdruck gebracht

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Gestern, am 15. Juni 2020, wurde im Kreistag des Landkreises Vorpommern-Greifswald über eine Beschlussvorlage abgestimmt, welche die Prüfung der Möglichkeit einer Herauslösung des Kreises Vorpommern-Greifswald aus der Planungsregion Vorpommern fordert (vgl. Abb.). Ich kenne das Abstimmungsergebnis nicht, gehe aber davon aus, dass die Beschlussvorlage angenommen wurde, da sie von der bürgerlichen Fraktion (Freie Demokraten/Freier Horizont/Bürgerliste Greifswald) und der CDU, der stärksten Kreistagsfraktion, unterbreitet worden ist.

Grund für das Bestreben zu dieser Herauslösung ist die Tatsache, dass heute, am 16. Juni 2020, über eine Beschlussvorlage des Planungsverbandes Vorpommern abgestimmt werden soll, welche vorsieht, dass im Kreis Vorpommern-Greifswald, der ca. 55% der Fläche der Planungsregion umfasst, ca. 87% der Fläche der Windeignungsgebiete ausgewiesen werden soll. Grundlage dieser ungleichen Verteilung ist ein stillschweigendes Bündnis, welches die Vertreter der Städte und des Kreises Vorpommern-Rügen im Planungsverband gegen den Kreis Vorpommern-Greifswald geschlossen haben, sodass dessen Mitglieder des Planungsverbandes immer überstimmt werden können.

Die Beschlussvorlage sagt nicht, warum die Antragsteller die große Menge der Windräder in ihrem Landkreis nicht haben wollen. Verwiesen wird allein auf die große Entwicklungschance, welche der Kreis Vorpommern-Greifswald als Teil der Metropolregion Stettin besitzt. Es wird aber nicht einmal gesagt, dass diese Chance durch die Windräder beeinträchtigt werden würde.

Die Unbeliebtheit der Windräder bleibt unausgesprochen. Und dennoch wird sie durch diese Beschlussvorlage deutlich zum Ausdruck gebracht. Auch die Abwehr der Windräder durch den Kreis Vorpommern-Rügen und durch die Städte aus ihrem Sichtfeld spricht eine deutliche Sprache.

Diese Beschlussvorlage, welche von der CDU und der bürgerlichen Fraktion unterbreitet worden ist, sagt unmissverständlich und allen Akzeptanzumfragen und aller Medienpropaganda zum Trotz: DIESE ENERGIEWENDE FINDET BEI DEN BETROFFENEN BÜRGERN KEINE AKZEPTANZ MEHR!

Nachtrag am Abend des 16. Juni 2020

Die erwähnte Beschlussvorlage wurde durch Kreistag Vorpommern-Greifswald am 15. Juni angenommen. Der Regionalplan wurde heute beschlossen, wobei eine größere Anzahl von Windfeldern noch einmal ausgelegt werden muss. Zu den im Regionalplan Vorpommern vorgesehenen Verstößen gegen den Artenschutz vgl. „Die Missachtung des Artenschutzes durch den Planungsverband Vorpommern“.

Vgl. auch Ostsee-Zeitung: „Neun Zehntel der Windräder im Nordosten sollen in Vorpommern-Greifswald stehen“

Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihren Bundestagsabgordneten auf und fordern Sie sie auf, den von Peter Altmaier vorbereiteten Gesetzesnovellen zur weiteren Beseitigung des Artenschutzes nicht zuzustimmen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Werbung
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s