Die Bundesregierung ist unfähig, ihre Politik kritisch zu reflektieren

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Karsten Hilse, Dr. Heiko Wildberg, Dr. Rainer Kraft und weitere Abgeordnete der Fraktion der AfD haben eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt, in der es um eine Abwägung der Vor- und Nachteile des Klimawandels geht (vgl. Drucksache 19/22009).

Interessant ist vor allem die dritte Frage an die Bundesregierung:

„Kann die Bundesregierung ausschließen, dass der von ihr politisch induzierte ‚Klimaschutz‘ ökonomisch und gesellschaftlich mehr Schaden anrichtet, als es ein Klimawandel je könnte?“

Die Antwort der Bundesregierung lautet:

„Auf Grund der vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse hält die Bundesregierung dies für ausgeschlossen. Siehe auch die Antworten auf die Fragen 1 und 2.“

Die Antworten auf die Fragen 1 und 2 befassen sich ausschließlich mit den negativen Folgen, die der Klimawandel haben könnte. In ihnen werden die ökonomischen und gesellschaftlichen Schadwirkungen der Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung gar nicht untersucht. Es wird keine Abwägung zwischen den Schadwirkungen des Klimawandels und des „Klimaschutzes“ vorgenommen und der Verweis auf die „vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse“ bleibt vage. Die Bundesregierung glaubt offenbar, dass eine wissenschaftliche Erkenntnis vorläge, dass sie immer alles richtig mache. Ihr Motto lautet ja: Es war alles richtig und darf sich nicht wiederholen.

Die Bundesregierung weist nicht nach, dass ihre Maßnahmen zum Klimaschutz tatsächlich eine Verringerung des Klimawandelrisikos bewirken und dass die von ihr ergriffenen Maßnahmen die effektivsten und unschädlichsten sind, die sie hätte ergreifen können. Eine Technikfolgeabwägung zwischen verschiedenen Möglichkeiten des Klimaschutzes hat niemals stattgefunden. Es ist bedauerlich, dass die Abgeordneten nicht auch nach den ökologischen Schadwirkungen eines „Klimaschutzes“, der Natur, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen zerstört, gefragt haben.

Die Bundesregierung hält es „auf Grund der vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse“ für unvorstellbar, dass sie überhaupt etwas falsch machen könnte. Deshalb geht sie auf Einzelheiten gar nicht erst ein. Die Bundesregierung ist unfähig, ihre Politik kritisch zu reflektieren. Noch unfähiger dazu sind nur noch die Leitmedien, „die Kritiker der Regierungskritiker“, wie sie Prof. Dr. Hanns-Christian Salger kürzlich nannte, worin Studenten der Goethe-Universität Frankfurt eine Infragestellung der Pressefreiheit erblickten. Die Energiewende hat die verkehrte Welt herbeigeführt.

*

Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihren Bundestagsabgordneten auf und fordern Sie sie auf, den von Peter Altmaier vorbereiteten Gesetzesnovellen zur weiteren Beseitigung des Artenschutzes nicht zuzustimmen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Satirische Collage

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Sollten Sie auf dieser Seite Werbung sehen, so bitte ich Sie ausdrücklich, diese Produkte auf keinen Fall zu kaufen, sondern das Geld einem gemeinnützigen Verein zu spenden.

Naturschutzinitiative e.V.

Deutsche Schutz-Gemeinschaft für Mensch und Tier e.V. (DSGS e.V.)

Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V.

Deutsche Wildtier Stiftung

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s