Der Landkreis verweist mich bezüglich der Genehmigung des gesetzeswidrigen Windfelds Battinsthal an das StALU

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Am 20. Oktober habe ich den Landrat des Landkreises Vorpommern-Greifswald Michael Sack (CDU) aufgefordert, den Bau des gesetzeswidrigen Windfelds Battinsthal stoppen zu lassen (vgl. „Der Bau des Windparks Battinsthal ist unverzüglich zu stoppen!“). In meinem Schreiben vom 27. Oktober habe ich noch einige Informationen nachgetragen, die im Wesentlichen meinem Beitrag „juwi belügt die Presse“ zu entnehmen sind. Heute hat mir der Landrat durch den Leiter des Amts für Bau und Naturschutz Steffen Pfefferkorn antworten und mich in diesem Schreiben an das StALU Neubrandenburg verweisen lassen, welches das Windfeld Battinsthal, das sich im unmittelbaren Umfeld eines Rotmilanhorsts, also der Brutstätte einer strenggeschützten Art, befindet, auf Anweisung des Landwirtschaftsministeriums genehmigt hat.

Sehr geehrter Herr Dr. Sternke,

die Beantwortung Ihrer Schreiben vom 20. und vom 27. Oktober 2020 wurde mir vom Landrat übertragen. Bezugnehmend auf die darin formulierte Bitte das Bauvorhaben „Windpark Battinsthal“ zu stoppen, kann ich Ihnen Folgendes mitteilen:

Für die Errichtung von Windenergieanlagen im Windeignungsgebiet Battinsthal wurde ein Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz beim Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte, Abteilung 5, Postadresse: Neustrelitzer Str. 120, 17033 Neubrandenburg, Hausadresse: Helmut-Just-Str. 4, 17036 Neubrandenburg, durchgeführt.

Die Genehmigung für die Errichtung von 4 Windenergieanlagen ist am 07.09.2018 durch das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt erteilt worden.

Die untere Naturschutzbehörde des Landkreises Vorpommern-Greifswald wurde in diesem Genehmigungsverfahren beteiligt. Zum Zeitpunkt der Genehmigungserteilung wurden alle naturschutzfachlichen Vorgaben des Landes Mecklenburg-Vorpommerns zum Bau von Windenergieanlagen bei Battinsthal eingehalten.

Aus Sicht der unteren Naturschutzbehörde konnte für eine Windenergieanlage wegen Betroffenheit eines Mäusebussardbrutpaares kein Einvernehmen erteilt werden. Aus diesem Grunde wurde die Genehmigung für nur vier Windenergieanlagen, statt für fünf beantragte, erteilt.

Die untere Naturschutzbehörde hat der Genehmigungsbehörde am 21.04.2020 mitgeteilt, dass ein aktueller Nachweis eines Rotmilanbrutpaares in 2020 westlich der geplanten Windenergieanlagen vorliegt. Alle genehmigten, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht gebauten Windenergieanlagen liegen im TABU-Radius des Rotmilanbrutpaares.

Die Genehmigungsbehörde wurde aufgefordert, zu prüfen, inwieweit mit diesem neuen Brutnachweis die Genehmigung rechtskonform ist.

Der unteren Naturschutzbehörde liegt bisher keine abschließende Beurteilung durch die Genehmigungsbehörde vor.

Ich empfehle Ihnen, weitere Auskünfte bei der Genehmigungsbehörde einzuholen.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Steffen Pfefferkorn

Amtsleiter

*

Vgl. auch, daran anknüpfend, meine Auforderung an das StALU, die Genehmigung des Windfelds Battinsthals zurückzunehmen

*

Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihren Bundestagsabgordneten auf und fordern Sie sie auf, den von Peter Altmaier vorbereiteten Gesetzesnovellen zur weiteren Beseitigung des Artenschutzes nicht zuzustimmen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Mahnwache gegen das gesetzeswidrige Windfeld Battinsthal

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Sollten Sie auf dieser Seite Werbung sehen, so bitte ich Sie ausdrücklich, diese Produkte auf keinen Fall zu kaufen, sondern das Geld einem gemeinnützigen Verein zu spenden.

Naturschutzinitiative e.V.

Deutsche Schutz-Gemeinschaft für Mensch und Tier e.V. (DSGS e.V.)

Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V.

Deutsche Wildtier Stiftung

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s