Der Norkurier berichtet: Windkraftgegner auf Tour

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

In dem Beitrag „Erster Run durch die Winduneignungsgebiete“ habe ich die Einladung der Bürgerinitiative Windkraftgegner Ladenthin zu einer gemeinsamen Aktion des Bündnisses der Bürgerinitiativen gegen Windkraft im Landkreis Vorpommern-Greifswald publiziert. Es handelte sich um eine Tour durch die vom Planungsverband Vorpommern im Süden des Landkreises vorgesehenen „Windeignungsgebiete“, wie sie unzutreffend bezeichnet werden. Jochen Klein hat darüber im Nordkurier einen exzellenten Artikel veröffentlicht, der die aus diesen Planungen für die Region erwachsenden gravierenden Probleme anspricht, die bei einer Inaugenscheinnahme der Landschaft grell in die Augen fallen. Eine bezaubernde verträumte Eisezeitlandschaft und eine wertvolle europäische Region im deutsch-polnischen Grenzraum, die eines der letzten Refugien vieler seltener und von der Ausrottung bedrohter Arten ist und ein enormes Entwicklungspotential als hochwertiger Siedlungs- und Erholungsraum besitzt, wird durch Lobbyismus und Gier unter dem heuchlerischen Deckmantel der Weltklimarettung ökologisch, sozial, ästhetisch, gesundheitlich und ökonomisch zugrunde gerichtet. End of landscape and living space. Weiterlesen

Standard

Wie Penkuns Bürgermeisterin sich im Amtsausschuss zur Windkraft positionierte

Ein Gastbeitrag von Rüdiger Bartel

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Erläuternde Vorbemerkung von René Sternke

Rüdiger Bartel, der Autor des Beitrags, ist ein Büssower Bürger, der durch den von den Windkraftanlagen des Windfelds Schönfeld emittierten Infraschall gesundheitlich geschädigt wurde. Er schildert die Amtsausschusssitzung des Amtsbezirks Löcknitz-Penkun vom 14. Januar 2020. Weiterlesen

Standard

13. Januar: Sprechstunde des Landrats Sack in Löcknitz

Nutzen Sie bitte die Sprechstunde des Landrats Sack und weisen Sie ihn darauf hin, dass der Windkraftausbau in seinem Landkreis

  • die Lebensqualität und Gesundheit der Bürger ruiniert,
  • die Landschaft vernichtet,
  • die bedrohten Arten ausrottet,
  • die Immobilien und das kulturelle Erbe entwertet
  • und dem Tourismus ein Ende bereitet!

Weiterlesen

Standard

Infraschallopfer in Penkun in Vorpommern-Greifswald

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

In dem Beitrag „Das Windkraftgeschwür an der pommersch-brandenburgischen Grenze wuchert“ habe ich die brandenburgischen Windfeldplanungen südlich der Stadt Penkun in Vorpommern vorgestellt. Außerdem ist auf vorpommerschem Gebiet südlich der Stadt Penkun ein größeres Windfeld geplant. Darüber habe ich in dem Beitrag „Zu den über 1000 Bürgerintiativen in Deutschland kommt eine hinzu: Penkun“ berichtet. Das ganze Ausmaß der Planungen um Penkun, das auf keinem Regionalplan verzeichnet ist, weil jedes Bundesland hinter der Ländergrenze das Ende der Welt vermutet, ist auf der Karte unten auf vorliegender Seite zu sehen. Dieser Ausschnitt gliedert sich in das Megawindfeld der Uckermark-Disco ein.

Der kleine Ort Büssow, der verwaltungsmäßig zur Stadt Penkun, „Perle vor Pommern“, gehört, wird von Windkraftanlagen umzingelt. Bereits jetzt sind viele Büssower aufgrund des von dem Windfeld Schönfeld ausgesandten Infraschalls krank. Dipl.-Med. Heinz Timm, ihr behandelnder Arzt, gibt in der unten vorfindlichen Studie darüber Auskunft. Der Kreis Vorpommern-Greifswald ist vom Windkraftausbau besonders stark betroffen und in diesem Kreis vor allem der Amtsbezirk Löcknitz-Penkun. Weiterlesen

Standard

Die Petition zum Battinsthaler Appell wurde abgelehnt

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Im Jahr 2018 haben die Gemeinden im Süden des Amtsbezirks Löcknitz-Penkun in Vorpommern, die vom Windkraftausbau extrem betroffen sind, einen Appell lanciert, der die Rückgabe der Planungshoheit an die Gemeinden und den Stopp des Windkraftausbaus im Amtsbezirk Löcknitz-Penkun fordert (vgl. „Der Battinsthaler Appell“). Dieser Appell wurde vom Amtsausschuss unterstützt. Wie viele andere Bürger unterzeichnete ich eine von der Bürgerinitiative Bismark initiierte Petition zur Unterstützung des Battinsthaler Appells. Weiterlesen

Standard

Zu den über 1000 Bürgerintiativen in Deutschland kommt eine hinzu: Penkun

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Penkun ist ein bezauberndes kleines Ackerstädtchen im Süden Vorpommerns. Es hat ein erhaltenes historisches Stadtzentrum. Es gibt dort Natur, einen See zum Segeln, eine neugotische Kirche, Restaurants, ein wunderbares Schloss, eine gute Verkehrsanbindung über die Autobahn und den Tantower Bahnhof an Stettin und Berlin. Penkun nennt sich die Perle vor Pommern. Der Planungsverband Vorpommern plant ein großes Windfeld südlich von Penkun, das die hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten dieses malerischen Städtchens abschneiden und seine Verelendung herbeiführen soll. Es soll in dem Megawindpark der Uckermark-Disco untergehen. Weiterlesen

Standard

Dr. Paul Neetzow (Humboldt-Universität): Bundesweite Abstände schaden Akzeptanz

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Dr. Paul Neetzow ist ein junger Wissenschaftler aus der Resource Economics Group der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Dissertation zum Thema „The economics of power system transitions. Modeling pathways and policies for storage, grids and renewables“ wurde mit summa cum laude bewertet. Sein Aufsatz „Bundesweite Abstände schaden Akzeptanz“ ist für uns Windkraftgegner wichtig. Ich zitiere seinen Beitrag aus dem Tagesspiegel Background in extenso, da ich die wissenschaftliche Argumentation durch Kürzungen nicht verzerren will. – Hier folgte nun der Beitrag von Dr. Paul Neetzow „Bundesweite Abstände schaden Akzeptanz“. Ich schrieb jedoch an den Verfasser: Weiterlesen

Standard

Das Amt Löcknitz-Penkun weigert sich, Falschaussagen zur Rechtslage zu berichtigen

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

In dem Beitrag „Das Baden im Thursee ist erlaubt!“ habe ich dokumentiert, dass das Amtsblatt Löcknitz-Penkun unrichtige Aussagen zur rechtlichen Lage veröffentlicht hat. Es wurde behauptet, dass das Baden im Thursee (vgl. Abb.) verboten wäre. Ein solches Verbot verstieße jedoch gegen § 25 des Wasserhaushaltsgesetzes, welches den Gebrauch der Gewässer regelt: Weiterlesen

Standard

Die Beschlussvorlage für das Moratorium zum Windkraftausbau in Vorpommern-Greifswald

Nebst einer Erläuterung durch Dominique van Eick, Mitglied des Kreistages Vorpommern-Greifswald

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Die bürgerliche Fraktion im Kreistag Vorpommern Greifswald (Freier Horizont, Freie Wähler, FDP, Bürgerliste Greifswald) hat dem Kreistag eine Beschlussvorlage für ein Moratorium für den Windkraftausbau im Landkreis Vorpommern-Greifswald unterbreitet. Die Sache wurde vorerst in die Ausschüsse verwiesen. Dominique van Eick, Mitglied des Kreistags für den Freien Horizont, erörtert die unten veröffentlichte Beschlussvorlage folgendermaßen: Weiterlesen

Standard

Dank an den ehemaligen Amtsvorsteher Lutz-Michael Liskow

Unterzeichnen und verbreiten Sie bitte die Petition Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Der scheidende Amtsvorsteher Lutz-Michael Liskow (CDU) hat das Amt Löcknitz-Penkun viele Jahre lang vorbildlich geleitet. Dabei hatte er stets das Wohl der Gemeinden und der Bürger des Amtsbezirks zum Ziel.

Unter seiner Leitung unterstützte der Amtsausschuss Löcknitz-Penkun den Battinsthaler Appell, der die Abschaffung der Windenergie-Privilegierung nach Paragraf 35 (1) Nummer 5 des Baugesetzbuches fordert. Weiterlesen

Standard