Strahlende Sprache!

 Ein Gastbeitrag von Angelika Janz

< Die Europäische Union steht bei der Klimakonferenz in Madrid besonders im Fokus. Ihre neue Präsidentin Ursula von der Leyen will mit dem europäischen „Green Deal“ eine Strategie für höhere Klimaziele vorlegen. Am Mittwoch wird sie in Brüssel vorgestellt und Frans Timmermans, der für das Thema zuständige Vizepräsident der Kommission, bereitet in Madrid den Boden dafür. „Wir wollen eine neue Wachstumsstrategie einleiten. Ihr Kernelement ist das Ziel, die EU bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu machen.“ >

(Aus: DLF 10.12.19 von Georg Ehring)

Das Absurdeste, was ich in diesem Zusammenhang bisher – allein sprachlich – gelesen habe. Weiterlesen

Standard

Geförderte Naturzerstörung

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Grünland ist ökologisch bedeutsam. Hier finden bedrohte Arten notwendige Voraussetzung zur Ernährung und Fortpflanzung. Um Grünland dauerhaft zu schützen, traf die EU Regeln, die agrarheute folgendermaßen umreißt: Weiterlesen

Standard

Wie das Ei im Kochtopf den menschengemachten Klimawandel erlebt

Ein Gastbeitrag von Dr. rer. nat. Anton Schober Fortsetzung von „Der 21. Mai 2019 in Berlin“

In der allgemeinen Diskussion unter Fachleuten vor „Allgemeinpublikum“ gibt es eine immer wieder  gern vorgebrachte Phrase, nicht nur die Details des entsprechenden Komplexes seien zu kompliziert, um sie hier allgemeinverständlich vortragen zu können. Weiterlesen

Standard

Der 21. Mai 2019 in Berlin

Ein Gastbeitrag von Dr. rer. nat. Anton SchoberFortsetzung von „Wie können wir die Klimaziele von Paris zum Jahr 2100 erreichen?“

Für diesen Tag meldeten die Wetterdienste, ein breites Regenband – Tief Axel – wird große Teile von Süd- und Westdeutschland mit teils unwetterartigen Starkregen überziehen. Von Katastrophen-alarm nicht die Spur. Weiterlesen

Standard

„Wie können wir die Klimaziele von Paris zum Jahr 2100 erreichen?“

Ein Gastbeitrag von Dr. rer. nat. Anton Schober

„Wie können wir die Klimaziele von Paris zum Jahr 2100 erreichen?“ Weiterlesen

Standard