Schreiben von Horst Arlt an den NDR zum Betrieb des stillgelegten Kohlekraftwerks Heyden

Vorbemerkung von René Sternke

Der weitere Betrieb stillgelegter Kohlekraftwerke, die Inbetriebnahme von Datteln IV, der Bau von Nordstream II, die Förderung schnell hoch- und runterfahrbarer Gaswerke durch die Stiftung Klima- und Umweltschutz MV sowie die Marktdaten auf smard.de zeigen deutlich, dass diejenigen, die die „Klimarettung“ durch CO2-Reduzierung predigen, an ihre Märchen selbst nicht glauben. „Klimarettung“ ist die Umwandlung des gesellschaftlichen Reichtums in Privatvermögen mit gleichzeitiger Zerstörung von Natur und Umwelt.

Schreiben von Horst Arlt, Keine Windkraft im Emmertal e.V., an den NDR

Weiterlesen

Standard

Die sächsische Staatskanzlei widerspricht dem sächsischen Ministerpräsidenten

In dem Beitrag „Ist Wirtschaftskompetenz, wenn überhaupt nicht beantwortet ist, wie das geht?“ zitiere ich den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU): „Die eigentliche Herausforderung, um die sich ganz viele Menschen drücken, ist die Frage: Wie soll der ganze Prozess ablaufen? Wir steigen im kommenden Jahr aus der Atomenergie aus. Und danach, schon in unmittelbarer zeitlicher Nähe, werden die ersten Blöcke der Stein- und Braunkohlekraftwerke abgeschaltet. Es ist überhaupt nicht beantwortet, wie das geht.“

Ich habe meine an das Zitat anschließenden Fragen an die CDU und an die sächsische Staatskanzlei gesandt. Nur die Staatskanzlei hat geantwortet. Sie widerspricht dem sächsischen Ministerpräsidenten:

Weiterlesen

Standard

Die Tipps der Kanzlerin

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Unsere Krisenkanzlerin löst alle unsere Probleme, denn sie hat immer gute Tipps für alle Lebenslagen. Radionetzwerk Deutschland berichtet:

„Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Schülern Tipps gegeben, wie sie sich in der Corona-Krise auch in gut durchlüfteten Klassenzimmern warm halten können. ‚Vielleicht macht man auch mal eine kleine Kniebeuge oder klatscht in die Hände‘, sagte Merkel im Interview mit dem Radiosender ‚Radyo Metropol FM‘ (Online).

Das solle zwar jeder für sich entscheiden. ‚Nur wenn einem kalt ist, hilft es ja manchmal.‘ Außerdem müssten sich Schüler eventuell etwas Wärmeres zum Anziehen mitbringen.“

Weiterlesen

Standard

Alles oberhalb etwa 600 Grad wird heute weder von üblichen Kraftwerken noch Öko-Strom geleistet

Ein Gastbeitrag von Dipl.-Wi.-Ing. Jochen K. Michels

Vorbemerkung von René Sternke

Wenn Jochen Michels im folgenden Beitrag davon träumt, 20% des deutschen Energiebedarfs mittels Erneuerbarer Energien zu decken, ist das für mich als Naturschützer ein Alptraum. Bereits jetzt finden Greifvögel auf Mais- und Solarfeldern keine Nahrung und auf Windfeldern den Tod. Windkraft im Außenbereich ist verfassungswidrig. Vgl. dazu Norbert Große Hündfeld: ZUR VERFASSUNGSWIDRIGKEIT DES ANLAGENBAUS DER WINDINDUSTRIE. – Nun ja, Träume müssen nicht verfassungskonform sein, aber Energiegewinnung muss es sein. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie Energie verfassungskonform gewonnen werden kann, habe ich Jochen Michels um eine Reihe von Beiträgen gebeten. Hier ist die Fortsetzung von: Ohne Kernenergie wird ein Industrieland wie unseres keine 30 Jahre mehr existieren Weiterlesen

Standard

CSU: Deutschland geht voran und niemand folgt

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

„Deutschland geht weltweit voran!“, heißt es auf einem Plakat der CSU im Bundestag. Und gleich im nächsten Satz wird gesagt, dass ihm niemand folgt: „Als einziges Industrieland steigen wir aus Kohle und Kernenergie aus!“

Ja, wenn man als Einziger geht, dann geht man weltweit voran, obwohl ‚vorangehen‘ in der Regel doch bedeutet, dass noch welche hinterhergehen. Weiterlesen

Standard

Atomkraft und Windkraft – das CO2-freie Doppelpack

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Die DEWEZET berichtet heute: „Nach einer ganztägigen Verhandlung im Emmerthaler Rathaus mit zwei Ortsterminen in Latferde und Hämelschenburg stand am Abend das Urteil zum Windpark Grohnde-Kirchohsen fest: Die zwölfte Kammer des Verwaltungsgerichts Hannover wies am Dienstag die Klage des niedersächsischen Landesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (LBU) mit den ihm angeschlossenen heimischen Windpark-Gegnern ab.“ Weiterlesen

Standard

Die Massen-Manipulatoren verlangen Volksabstimmungen

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Die Forderung nach Volksabstimmungen auf Bundesebene galt bisher zumeist als rechtspopulistisch. Nun erhebt die „grüne“ Kampagne21 diese Forderung: https://abstimmung21.de/

Hinter der Kampagne stehen Campaigner der Plattformen change.org, Democratie International, Mehr Demokratie und abgeordnetenwatch. Wie diese Plattformen arbeiten, wissen wir zur Genüge. Sie lancieren durchaus sinnvolle Petitionen und Aktionen zum Umweltschutz, Tierschutz oder gegen Korruption. Sie sammeln dabei unsere Daten. Bald erhalten wir dann aber Aufforderungen, am Klimastreik teilzunehmen, obwohl derartige Streiks verfassungs- und rechtswidrig sind, oder in unserer Gemeinde den Klimanotstand auszurufen. Bald schon marschieren wir dann in der Hammelherde mit, um die menschen- und umweltfeindlichen Interessen der Windlobby und des Finanzkapitals auf der Straße durchzufechten. Weiterlesen

Standard

Windenergie: Die installierte Leistung und die erbrachte Leistung driften immer weiter auseinander

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

In einer trockenen und dennoch beeindruckenden Analyse zeigt Eberhard Wagner in dem Beitrag „Windenergie-Nutzung, Stand 2020“, wie sich die Schere zwischen installierter Leistung und tatsächlich erbrachter Leistung der Windkraftanlagen im Zeitraum von 2006 bis Juni 2020 immer weiter geöffnet hat (vgl. Abb.). Weiterlesen

Standard