Der Mythos vom Klimawandel – ein Mythos zur Abschreckung für die Schlechten

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Michel Onfray sieht in dem Philosophen Hans Jonas den Vater der „Heuristik der Angst“, die dem Mythos vom Klimawandel zugrunde liegt (vgl. „Die Wissenschaft Greta“). Diese „Heuristik der Angst“ geht jedoch auf einen vorsokratischen Denker, vermutlich Kritias von Athen, dem Fritz Graf das unten zitierte vorsokratische Fragment zuschreibt, zurück und wird in Platons „Staat“ propagiert:

Weiterlesen

Werbung
Standard

Attrappen-Dialog und Luftnummer

Ein Gastbeitrag von Angelika Janz

Mit den Kindern der KinderAkademie habe ich schon viele wunderbare Dialoge geführt, wobei spielerisch und entspannt, allmählich oder auch plötzlich ein Erkenntnis- oder Wissensmehrwert zustande kam. Da stand der alte Sokrates mit seiner Auffassung des Dialogs stets Pate. In den in seinem Sinne geführten Gesprächen auf Augenhöhe ermitteln und vermitteln die gleichberechtigten Partner des Gesprächs, was der Andere eigentlich schon immer weiß – eine bestimmte Technik der Bekundung gegenseitigen Respekts. Weiterlesen

Standard