Der Präsident der USA ruft den Energienotstand aus

Link zur Erklärung des Weißen Hauses: https://www.whitehouse.gov/briefing-room/statements-releases/2022/06/06/declaration-of-emergency-and-authorization-for-temporary-extensions-of-time-and-duty-free-importation-of-solar-cells-and-modules-from-southeast-asia/

Die Website VCD Verbrenner Club Deutschland im UTR e.V, die darüber berichtet, kommentiert:

„Den USA ist die Logik der Energiewender, Versorgungssicherheit mit immer mehr Solar- und Windparks sichern zu wollen nun auf die Füße gefallen. Denn auch den Amerikanern fehlt dazu, wie auch den deutschen Energiewendern, die Fähigkeit, die Sonne regelmäßiger scheinen und den Wind auf Bestellung wehen zu lassen.“

„Wer eine sichere, jederzeit verfügbare und kostengünstige Energieversorgung auf der Basis von Wind und Sonne für möglich hält, verfügt über keine naturwissenschaftlich-technischen Kenntnisse.“

Weiterlesen

Standard

Statistisches Bundesamt: Umwelt und Arten haben keinen Marktwert

Unterschreiben Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Das Statement des Statistischen Bundesamts

In der Arte-Doku „System Error“ – die Szene beginnt bei Minute 10:20 – äußert Norbert Räth, der beim Statistischen Bundesamt für die Berechnng des Bruttoinlandprodukts und die volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen verantwortlich ist, nachdem er ausgeführt hat, dass das Bruttoinlandprodukt alle Leistungen unabhängig von moralischen Kategorien, einschließlich Prostitution, Drogenhandel, Schmuggel, umfasst:

„Die negativen Auswirkungen auf die Umwelt werden nicht berücksichtigt, denn sie haben keinen Marktpreis. Weiterlesen

Standard