Lichtenau – wo Windkraft glücklich macht

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Einer der erschütterndsten Propagandafilme für die Windkraft ist der Film „Überzeugungsarbeit für Windkraft“ des WDR. Man sieht die Windräder überall. Die Kinder malen sie in der Kita. Vor der Kita stehen sie hinter dem Kinderspielplatz. Man erblickt sie in der Stadt hinter den Häusern und der Bürgermeister sieht sie von seinem Garten aus. Lichtenau, das ist die Stadt, wo Windräder glücklich machen. Weiterlesen

Standard

Der Nordkurier berichtete über den Brief der Bürgerinitiativen und die Demo in Greifswald

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Am 14, Februar 2020 berichtete der Nordkurier in einem Artikel von Lutz Storbeck über den Brief der Bürgerbewegungen gegen Windkraft des Landkreises Vorpommern-Greifswald, bezugnehmend auf ein Schreiben des Energieministeriums an die Bürgerinitiative Freie Friedländer Wiese e.V.: „Das ist noch nicht die Antwort, die sich die 13 Initiativen, Bürgergruppen und Einzelpersonen gegen Windkraft auf ihren gemeinsamen offenen Brief an die Ministerpräsidentin von MV, Manuela Schwesig (SPD), erhofft hatten. ‚Die zahlreichen Bürgerinitiativen und Zusammenschlüsse Betroffener gegen industrielle Windkraft-Anlagen des Kreises Vorpommern-Greifswald fordern Sie mit aller Dringlichkeit auf, den Windkraftausbau in unserem Kreis Vorpommern-Greifswald und im gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern zu stoppen‘, hieß es in dem Schreiben der Windkraftgegner.“ Weiterlesen

Standard

Beteiligen Sie sich an der Aktion "Von unten nach oben"!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Die Aktion „Von unten nach oben“ besteht darin, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Kreis und (insofern dort Windkraftanlagen geplant sind) auch bei ihrer Kommune unter Bezugnahme auf Artikel 20a des Grundgesetzes beschweren, indem sie ihr Beschwerderecht nutzen. Ziel ist ein bundesweites Moratorium des Windkraftausbaus. Weiterlesen

Standard

ETH-Studie, reloaded

Ein Gastbeitrag von Dr. rer. nat. Anton Schober 

Am 4. Juli 2019 erschien in SCIENCE ein Artikel der ETH Zürich (The Global Tree Restoration Potential) über eine recht simple Lösung des Problems, wie wir den seit der Industrialisierung vor etwa 200 Jahren angehäuften CO2-Überschuss in der Atmosphäre wieder loswerden könnten. Die Idee ist so simpel und leicht zu verstehen, dass die Studie eher einer Fleißarbeit einer Leistungskursklasse Ökologie gleicht als dem Produkt einer Elite-Universität der allerobersten Kategorie. Weiterlesen

Standard

Nachtrag zur Erklärung des französischen Präsidenten zum Ausstieg Frankreichs aus der Windkraft an Land

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

In einem Kommentar zu meinem Beitrag „Macron: Man darf die Windkraft nicht von oben aufzwingen!“ macht der Leser Robert H. auf das Schreiben von Jean-Louis Butré, dem Präsidenten der Fédération Environnement Durable (FED) [Bund Nachhaltige Umwelt], an den französischen Präsidenten vom 31. Januar 2020 aufmerksam, in welchem Butré darauf kritisiert, dass das Ministerium für die ökologische und solidarische Wende [Ministère de la Transition écologique et solidaire] eine Politik führt, die der Absichtserklärung des Präsidenten, aus der Windkraft an Land auszusteigen, entgegenläuft. Butré weist auf eine Arbeitsgruppe Windkraft [groupe thématique sur l’éolien] hin, deren Mitgliedsverbände er in einer Anmerkung aufzählt und aus der die Bündnisse der Bürgerinitativen im ländlichen Raum ausgeschlossen sind. Butré bezeichnet diese Arbeitsgruppe als einen Trick, um Frankreich weiter zu massakrieren. Überall in Frankreich unterstützen laut Butré unabhängige Persönlichkeiten, Experten der Energiewende sowie Präsidenten der Regionen und Departementalräte die Analysen der FED und fordern Moratorien für den Windkraftausbau. Die Prinzipien der Grundrechte der Bürger dürfen, so fordert Butré, nicht weiter in Frage gestellt und der nationale Zusammenhalt nicht weiter aufs Spiel gesetzt werden. Weiterlesen

Standard

Notwendigkeit eines bundeslandübergreifenden Widerstands

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Da das oberste Planungsprinzip darin besteht, die Windräder an die Landesgrenzen zu stellen, ist es notwendig, einen bundeslandübergreifenden Widerstand zu organisieren. Das Kalkül der Regionalplaner besteht darin, dass der Widerstand an den Rändern automatisch halbiert wird, weil hinter der jeweiligen Landesgrenze nichts ist. An den Landesgrenzen entstehen enorme Agglomerationen und eine Häufung von Erkrankungen am Windturbinensyndrom. Die bedrohten Arten werden gemäß dem Prinzip der Vorprägung vergrämt und getötet. Weiterlesen

Standard

Der NDR verbreitet Fake News über das Schreiben der Bürgerinitiativen an Manuela Schwesig

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Der „Brief des Bündnisses der Bürgerinitiativen gegen Windkraft des Landkreises Vorpommern-Greifswald an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig“ wurde auf diesem Blog veröffentlicht.

Der NDR berichtet nun darüber in einem anonymen Artikel unter dem Titel „Ministerien uneins über neue Windräder“, der möglicherweise computergeneriert ist. Weiterlesen

Standard