Angelika Janz zeigt Gießkannenträger Anton Hofreiter, was eine Harke ist

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Sehr geehrter Herr Hofreiter,

offenbar haben Sie bei Ihrer Bemerkung zur Abstandsneuregelung, Union und SPD würden um jede Gießkanne eine 1-Kilometer-Sperrzone für Windkraftanlagen errichten, völlig aus dem Blick verloren, dass in der Regel zu jeder Gießkanne auch ein Mensch gehört. Hätten Sie meine Gießkanne gemeint, ich hätte mir Gedanken darüber gemacht, ob nicht die Grünen allmählich den Menschen instrumentalisieren und rücksichts-los ihre Ziele durchsetzen wollen, ohne an Arten- und Menschenschutz noch einen Gedanken zu verschwenden. Abgesehen davon, dass Windkraftanlagen den CO2-Ausstoß kaum minimieren, sondern zunächst mal steigern und längst nicht mehr als zeitgemäße „Energiespartechnologie“ gelten: 1000 festgeschriebene Meter Abstand von Wohngebieten können kaum das Grundrecht des Menschen auf körperliche Unversehrtheit sichern. Ihre Bemerkung ist schlichtweg menschenverachtend und zeugt von Ihrem Mangel an Empathie und der Fähigkeit, zu differenzieren und zu relativieren. Vielleicht denken Sie einmal über Ihren eigenen ökologischen Fussabdruck nach, der, was Ihre und die Ihrer Partei Reiseaktivitäten betrifft (https://www.theeuropean.de/original-quelle/greta-thunbergs-atlantikcrew-fliegt-zu-funft-zuruck-von-wegen-klimaneutral/ und https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-21-03-2019/gruene-vielflieger.html), zudem jedes Gießkannenprinzip an angemessenem Energieverbrauch von Politikern verhöhnt. Originalton der rbb-Sendung „Kontraste“: Hofreiter: „Ich bin für drei Tage nach Grönland in die Arktis gereist. Es hat mich erschüttert, die Auswirkung des Klimawandels so mit eigenen Augen zu sehen.“ Kontraste: „Was haben die Gletscherberge davon, dass Sie selbst dabei Treibstoffimmissionen erzeugt haben mit diesem Flug?“

Sie werden, Herr Hofreiter, mit Ihrer Doppelmoral und Ihren unbedachten wie unreifen Äußerungen noch viele Wähler verlieren und das Partei-Giftgrün wird zunehmend an Symbolgehalt gewinnen, solange Sie nicht begreifen, dass Klimaschutz mit Artenschutz beginnt – Artenschutz ist doch nichts anderes als der Schutz der Arten, der Natur – und zwar vor dem Menschen! Sollten Sie noch lernfähig sein, dann beschäftigen Sie sich einmal bitte mit der ökologischen und biologischen, beschämend traurigen „Rentatibilität“ von Windkraftanlagen.

Angelika Janz

Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihren Bundestagsabgordneten auf und fordern Sie sie auf, den von Peter Altmaier vorbereiteten Gesetzesnovellen zur weiteren Beseitigung des Artenschutzes nicht zuzustimmen!

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Angelika Janz mit ihrer Kinderakademie (Quelle: http://schule-ferdinandshof.blogspot.com/2014/10/kunstpadagogin-angelika-janz-gestaltet.html)

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s