Brandkatastrophe bei Lübtheen – wer sind die Profiteure?

Unterzeichnen und verbreiten Sie bitte die Petition Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Der Umweltminister nutzt die Brandkastrophe, um Vorwände zu weiterer Umweltzerstörung zu schaffen

Die Löscharbeiten des bisher schlimmsten Brands in Mecklenburg-Vorpommern sind noch nicht abgeschlossen, da funktionalisiert Dr. Till Backhaus (SPD) die Brandkatastrophe bereits politisch und ökonomisch. Wir wissen nicht, wer die Brandstifter waren, aber Backhaus lässt uns wissen, wer die Profiteure der Brandkatastrophe sein werden: „Nach Angaben von Backhaus werden die alten Kiefernbestände seit Jahrzehnten nicht mehr forstlich bewirt-schaftet. Somit liege auch extrem trockenes Altholz am Boden. ‚Das brennt wie Zunder. Und dann bei dieser Witterung. Das ist wirklich eine riesen Gefahr [sic].'“ (Nordkurier, 2. Juli 2019, S. 2).

Als wirkliche Riesengefahr werden nicht die Brandstifter bezeichnet, gegen die Backhaus und Caffier nichts auszurichten vermögen, sondern das Altholz und die fehlende forstliche Bewirtschaftung. Der für den Umweltschutz zuständige Minister lässt die Gelegenheit, die die Brandkatastrophe bietet, um der Forderung nach umweltzerstörerischen Maßnahmen den Boden zu bereiten, nicht ungenutzt vorüberstreichen.

Totholz ist ökologisch bedeutsam

Zur ökologischen Bedeutsamkeit von Totholz schreibt die Deutsche Wildtier Stiftung: „Während die Zersetzung nach und nach weiter fortschreitet, dient das Totholz einer großen Zahl von Tieren und Pflanzen als ideales Nist-, Entwicklungs-, Nahrungs- oder Überwinterungshabitat. Außerdem bietet es Schutz vor Fressfeinden. Ohne Totholz sind Fledermäuse, Käuze, Siebenschläfer und Co. oft wohnungslos. Viele dieser Totholzliebhaber stehen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten. Da sie in ihrer Lebensweise auf bestimmte Zerfalls- und Zersetzungsphasen des Holzes angewiesen sind, stellt das Fehlen von vielseitigen Totholzstrukturen in ihrem Habitat ein großes Problem dar.“

Totholz dient dem Klimaschutz

Zur Bedeutsamkeit von Totholz für den Klimaschutz schreibt die Deutsche Wildtier Stiftung: „Zahlreiche Studien haben belegt, dass Naturwälder mit einem hohen Totholzanteil Kohlenstoffsenken darstellen, da sie über einen langen Zeitraum weitaus mehr atmosphärischen Kohlenstoff binden als Wirtschaftswälder. Außerdem hemmt Totholz dank seines hohen Wassergehaltes das Austrocknen des Bodens, kann Temperaturschwankungen und Feuchtigkeitsverhältnisse ausgleichen und wirkt somit positiv auf das Mikroklima und den Charakter des Waldes.“

Wer sind die Profiteure der Brandkatastrophe?

Ob die Brandstifter von dem von Backhaus implizit geforderten Kampf gegen Altholz durch forstliche Bewirtschaftung von Wäldern, die sich auf natürliche Weise entwickeln können und die für Artenerhalt wie Klimaschutz außerordentlich wichtig sind, profitieren werden, werden wir vermutlich niemals erfahren. Wir werden aber erfahren, wer die Profiteure dieses Brandes sein werden.

Wie Schwesig die Antiwindkraftdemo für die Ausweitung des Windkraftausbaus auf dem Meer funktionalisiert hat, so funktionalisiert Backhaus den Waldbrand zur Ausweitung der Forstwirtschaft. Die SPD versucht, sich aus jedem Rohr eine Pfeife zu schnitzen und den Wirtschaftsausbau auf Kosten von Natur und Umwelt voranzutreiben, damit künftige Generationen in einer zerstörten Welt leben.

Unterzeichnen und verbreiten Sie bitte die Petition Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Werbung
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s