Marco Bernardi: Ein alter Aprilscherz im Zeitalter einer neuen wissenschaftlichen Weltanschauung

https://youtu.be/tVo_wkxH9dU

Nachdem der Film am 1. April 1957 von der BBC ausgestrahlt wurde, fragten viele Zuschauer, ob sie auch Spaghetti-Bäume pflanzen könnten. Schließlich hatte der durchschnittliche Engländer in jener Zeit wenig Ahnung von kontinentaler Ernährung.

Die Antwort der Telefonzentrale (die nichts vom Aprilscherz wusste): Legen Sie eine Spaghetti in eine Dose und füllen Sie sie mit Tomatensauce auf. Mit etwas Glück wachse ein Spaghetti-Baum.

Cheers
Marco

Weiterlesen

Standard

Der NDR-Rundfunkrat leugnet einen Verstoß des NDR gegen den NDR-Staatsvertrag

Schreiben des NDR-Rundfunkrats vom 9. März

Betr.: Ihre weitere Nachricht vom 11.02.2022 zum Antwortschreiben des Rundfunkrates zu Ihrer Programmbeschwerde vom 14.05.2021 über die Sendung „Anne Will“ vom 09.05.2021 und Ihre weiteren Schreiben

Sehr geehrter Herr Sternke,

hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres o. g. Schreibens.

Wir möchten abschließend verdeutlichen, dass die Gremien des Norddeutschen Rundfunks auf Basis der vorliegenden Fakten, sorgfältiger Prüfung des gesamten Sachverhaltes und nach ausführlicher Diskussion unter Abwägung der unterschiedlichen Positionen Ihre Programmbeschwerde mangels eines Verstoßes gegen den NDR Staatsvertrag zurückgewiesen haben. Mit Schreiben vom 11.02.2022 wurden Sie über die Entscheidung des Rundfunkrates entsprechend informiert.
 
Der Vorgang ist somit für uns abgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

Ute Schwiegershausen
Vorsitzende NDR Rundfunkrat
_____________________________________
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Gremienbüro

Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. (040) 4156-3506
Fax (040) 4156-3452
E-Mail: gremienbuero-beschwerden@ndr.de

Meine Antwort: Der NDR hat gegen § 8, Abs. 1 des Staatsvertrags verstoßen!

Weiterlesen

Standard

Der NDR-Rundfunkrat setzt sich mit meiner Beschwerde wegen Verleumdung durch den NDR erneut auseinander

Am 9. Mai 2021 hat Luisa Neubauer den Politiker Dr. Hans-Georg Maaßen in der NDR-Talkshow „Anne Will“ als Antisemiten verleumdet. Die Moderatorin Anne Will äußerte dazu, dass sie beabsichtige, diese Äußerungen zu belegen. Es wurden in der Folge jedoch weder Belege noch eine Gegendarstellung erbracht. Meine Beschwerde gegen Lüge, Verleumdung und Rufmord an einem Bürger durch einen öffentlich-rechtlichen Sender, den wir Bürger zu finanzieren gezwungen sind, wurde zuletzt durch den NDR-Rundfunkrat mit der Begründung abgelehnt, dass diese Sendung Lob erfahren habe. Vgl. dazu die Darstellung des gesamten Vorgangs (windwahn.com: NDR-Rundfunkrat: Lob rechtfertigt Lüge, Verleumdung und Rufmord). Der Intendant des NDR Joachim Knuth hatte mir geantwortet: „Aus meiner Sicht liegt kein Verstoß gegen die Programmgrundsätze des NDR oder sonstige Vorschriften vor.“ Sind Lüge, Verleumdung und Rufmord mit den Programmgrundsätzen eines öffentlich-rechtlichen Senders vereinbar?

Fragen auch Sie den NDR-Rundfunkrat! (gremienbuero-beschwerden@ndr.de)

Weiterlesen

Standard

Windkraft ist Brandstiftung (Nachtrag)

Am 8. November 2019 habe ich ich auf diesem Blog einen Beitrag unter dem Titel „Windkraft ist Brandstiftung veröffentlicht. Dazu folgt hier ein Nachtrag, der sich dem Zusammenhang von Windkraft und Brandstiftung in seiner Komplexität zu nähern versucht:

1. Die Windkraftverfechter konzeptualisieren Windkraft als Brandstiftung

Vgl. „Windkraft ist Brandstiftung“

2. Brandstiftung dient der Rechtfertigung des Windkraftausbaus zum vorgeblichen Klimaschutz

Vgl. „Brandstifter und Propheten“

3. Brandstiftung dient der Flächengewinnung für den Windkraftausbau

Weiterlesen

Standard

Plädoyer für eine Kapitalumverteilung zugunsten der privaten Finanzwirtschaft ohne Weltuntergangsszenario und ohne Naturzerstörung durch Windkraftanlagen

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

„Die Analysen haben nicht den geringsten wissenschaftlichen Beweis dafür gefunden, dass die Atomenergie schädlicher für die menschliche Gesundheit oder die Umwelt ist als andere Technologien der Energieproduktion“, hat eine Expertenkommission der EU laut Reuters festgestellt. Deutschland will nicht akzeptieren, dass die Atomenergie gleichfalls CO2-sparend ist und als grüne Energie gefördert werden soll, wie es Frankreich, Polen, Ungarn, Rumänien, Slowenien, Tschechien und die Slowakei laut Neuer Zürcher Zeitung fordern. Die Zeitschrift Marianne stellt heraus, dass Deutschland noch 40% seiner Elektrizität aus fossiler Energie produziert, und bemerkt: „Gern möchten sie die Atomwaffen mit Frankreich teilen, doch sie wollen, dass die Atomkraftwerke zumachen.“

Weiterlesen

Standard

Die Energiewende ist ein kollektives Verbrechen

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Mein Beitrag „Jens Koeppen und der Erfolg der Energiewende“ hat eine heftige Kontroverse unter Windkraftgegnern ausgelöst. Im Grunde geht es um die Frage, ob die CDU, indem sie ihre Politik einer gemäßigten Umsetzung der politischen Ziele der Grünen führt, der Begehung eines kollektiven Verbrechens, bei der „alle beteiligt“ und „alle mitgenommen“ werden sollen, überhaupt noch eine Alternative zu den Grünen darstellt.

Weiterlesen

Standard

Die von H&S Kaula erstellten DSGS-Videos dokumentieren die Körperverletzungen durch Windkraftanlagen

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Wie die Leser dieses Blogs, die den unten angebrachten Button zur Spenden-Seite von DSGS e.V. angeklickt haben, bemerkt haben, ist eine Störung der Homepage der Deutschen Schutzgemeinschaft Schall für Mensch und Tier e.V. aufgetreten. Inzwischen hat der Verein eine neue Adresse:

https://www.dsgs-info.de/

Auch die von Heike Kaula und Dr. Stephan Kaula erstellten DSGS-Videos sind weiterhin zugänglich:

Weiterlesen

Standard

Thüringen: Öffentliche Anhörung zu zwei Petitionen gegen Windkraft

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Aufgrund der hohen Unterstützung der Petitionen „Waldschutz ist Klimaschutz“ und „Gegen das Windvorranggebiet W-4 Stadtlengsfeld“ führt der Thüringer Landtag Anhörungen dazu durch. Windwahn.com hat auf diese Petitionen aufmerksam gemacht. Weiterlesen

Standard